AC/DC Hall-Effekt Stromsensor mit geschlossener Kreisstruktur CYHCS-B8S, Output: 2.5±0.625V, Versorgungspannung: ±5V

Zurück

Nominaler Eingangsstrom:

Dieser Hall-Effekt Stromsensor basiert auf der geschlossenen Kreisstruktur und dem... mehr
AC/DC Hall-Effekt Stromsensor mit geschlossener Kreisstruktur CYHCS-B8S, Output: 2.5±0.625V, Versorgungspannung: ±5V

Dieser Hall-Effekt Stromsensor basiert auf der geschlossenen Kreisstruktur und dem Kompensationsprinzip, und ist mit einer hohen galvanischen Isolation zwischen den primären und sekundären Schaltungen. Er kann für Messungen von DC und AC Strom sowie von Impulsstrom verwendet werden. Der Ausgang des Stromwandlers stellt die reale Welle des zumessenden Stroms im Primärleiter dar.

Produkteigenschaften

  • Exzellente Genauigkeit 
  • Sehr gute Linearität 
  • Geringe Größe, eingekapselt 
  • Geringer Stromverbrauch 
  • Stromüberlastbarkeit

Anwendungen

  • Photovoltaik-Anlagen 
  • Mehrzweck- Wechselrichter 
  • AC/DC variable Geschwindigkeitstreiber 
  • Batteriebetriebene Anwendungen 
  • Ungestörte Energieversorgung (UPS) 
  • Umschalt-Energieversorgung 
Nennstrom (Input): 0-5A, 0-10A, 0-15A, 0-20A, 0-25A
Versorgungsspannung: +5 V DC
Ausgangssignal: +2.5 V ± 0.625 V AC/DC
Stromtyp: AC/DC
Fenstertyp: Kein Fenster
Richtung: bidirektional
Genauigkeit: 0,5%
Linearität: 0,1%
Betriebstemperatur: -25°C ~ +85°C
Frequenz Bandbreite: DC ~ 200kHz
Zuletzt angesehen