Hall-Effekt Näherungsschalter CYKN8-02CL0, Versorgungsspannung: 4.5-24V, Output: 20mA Offener Einzelausgang (NPN)

Zurück
Ein Hall-Effekt Näherungsschalter ist ein berührungsfreier elektronischer Schalter, der aus... mehr
Hall-Effekt Näherungsschalter CYKN8-02CL0, Versorgungsspannung: 4.5-24V, Output: 20mA Offener Einzelausgang (NPN)

Ein Hall-Effekt Näherungsschalter ist ein berührungsfreier elektronischer Schalter, der aus einem Permanentmagneten oder einem ferromagnetischen Teil als Trigger-Vermittler und einem HallEffekt Sensor IC besteht. Der Hall Sensor IC ermittelt die Änderung des magnetischen Felds, wann der Permanentmagnet sich annähert, und erzeugt dieser ein elektrisches Signal. Dieses Signal wird verstärkt und gleichgerichtet, um das Ausgangssignal des Schalters zu steuern. Im Vergleich zu magnetoelektrischen, optoelektronischen und kapazitiven Näherungsschalter, haben Hall-Effekt Näherungsschalter die Vorteile: gute Ausgangswellenform, hohe Stabilität, niedrige Kosten, unbeeinflusst durch Öl, Schmutz und Erschütterung einsetzbar in diversen Temperaturumgebungen. Sie eignen sich sehr für die Integrierung in PC Systemen, in verschiedenen Arten der industriellen Steuerausrüstungen, sie sind optimale Schalter zur Positionssteuerung, Geschwindigkeitsmessung, Richtungserkennung und zum Zählen sowie zum automatischen Schutz usw.

Ausgangssignal: ±20 mA AC/DC
Betriebstemperatur: -40°C~ +150°C
Ausgangstyp: NPN (OC)
Kabellänge: 0.65m
Maße: M8x20mm
Versorgungsspannung: 4.5V ~ 24V DC
Erkennungsobjekt: Magnet S-pole
Zuletzt angesehen