Hartferrit Ringmagnete

Zurück
Hartferrit Ringmagnete

Materialgrad:

Magnetisierungsrichtung:

Im Falle einer Angebotsanfrage bitten wir Sie, uns die genauen Abmessungen der gewünschten... mehr
Hartferrit Ringmagnete

Im Falle einer Angebotsanfrage bitten wir Sie, uns die genauen Abmessungen der gewünschten Magnete zu nennen. Bitte geben Sie die Abmessungen wie folgt an:

OD[Außendurchmesser] x ID [Innendurchmesser] x [Höhe] (z.B. "OD20 x ID10 x 5") 

 

Allgemeine Informationen

Als elektrische Bauteile von magnetischen Materialien, spielen Hartferrit-/Keramikmagnete in Elektrotechnik, Elektronik, Automobil, Motorradindustrie usw. eine wichtige Rolle. Sie werden auch umfangreich in der medizinischen Behandlung, Bergbau und Metallurgie, Industrieautomation, Ölenergie und Zivilindustrie angewandt.

Hartferritmagnete bestehen aus Eisenoxid (Fe2O3), Bariumoxid (BaO) und Strontiumoxid (SrO). Dieser Typ von Magneten hat höhere magnetische Flussdichte, höhere Koerzitivfeldstärke und höheren Widerstand gegen Entmagnetisierung und Oxidation in Vergleich zu anderen Permanentmagneten, die nicht mit Seltenerdmetallen hergestellt worden sind. Der wissentliche Vorteil von solchen Magneten ist die niedrige Kosten, dadurch Hartferritmagnete sehr geliebt in vielen Anwendungen. Wegen ihrer Keramikeigenschaft sind Ferritmagnete sehr hart und zerbrechlich. Spezial Bearbeitungsverfahren muss für diese Magnete verwendet werden.

Materialinformationen

  • Hergestellt durch metallurgische Pulververfahren unter Nutzung chemischer Zusammensetzung Ba/SrO.6 Fe2 O3
  • Guter Widerstand gegen Entmagnetisierung
  • Hervorragende Korrosionsbeständigkeit
  • Rohstoffe in großen Mengen vorhanden und niedrige Preise
  • Gute Temperaturstabilität
  • Hohe Koerzitivfeldstärke und hoher elektrische Widerstand
  • Anwendung als Permanentmagnete üblich
  • Hart & Spröde
Beschichtung: none
Form: Ring
Magnetrichtung: axial, diametral
Material: Hartferrit
Materialgrad: Y10, Y10T , Y20, Y22H, Y23, Y25 , Y25BH, Y26H , Y27H, Y28 , Y30 , Y30BH, Y32, Y33 , Y35, Y35H1 , Y35H2 , Y35H3, Y35H-4H, Y38B, Y38H , Y40E, Y40B , Y45E, Y45B
Curietemperatur Tc (°C): 450
Maximum Betriebstemperatur Tw (°C): 250
Härte (Hv): 480-580
Dichte (g/cm3): 4.8 - 4.9
Relative rückläufige Permeabilität (µrec): 1.05 - 1.20
Sättigungsfeldstärke, kOe (kA/m): 10 (800)
Temperaturkoeffizient von Br (%/°C): -0.2
Temperaturkoeffizient von iHc (%/°C): 0.3
Zugfestigkeit (N/mm): <100
Querbruchfestigkeit (N/mm): 300
Zuletzt angesehen